Wie schreibe ich einen guten Profiltext für mein Dating-Profil?

Wie schreibe ich einen guten Profiltext für mein Dating-Profil?

Du klickst zum 3000. Mal auf die Löschtaste. Das Dokument ist wieder leer. Was schreibt man über sich selbst? Du möchtest zwar gern einen guten ersten Eindruck machen, jedoch nicht übereifrig wirken und alles schon preisgeben. Deine Dates sollten dich ja gern noch toller finden, wenn sie Kontakt zu dir aufnehmen und dich näher kennenlernen. So viele Frage, so wenig Antworten…

Es ist gar keine leichte Aufgabe, einen guten Profiltext für sein Dating-Profil zu schreiben. Er soll ein Eindruck davon vermitteln, wer du bist und was dir in einer Beziehung und im Leben allgemein wichtig ist, und das Interesse anderer Mitglieder erwecken, sodass sie Kontakt aufnehmen. Die Konkurrenz um Aufmerksamkeit im Internet ist hart und deshalb muss er ins Schwarze treffen!

Wenn du keine Ahnung hast, was du in deinem Profiltext schreiben sollst, bist du am richtigen Ort gelandet. In fünf kurzen Schritten helfen wir dir, einen guten Profiltext für dein Dating-Profil zu verfassen, der andere Singles auf dich neugierig machen wird.

1) Sei authentisch

Es ist vor allen Dingen wichtig, dass du dir treu bleibst und deine eigene Sprache verwendest. Schreibe nicht so, als wärest du ein anderer und verwende keine formale oder ausführliche Schriftsprache, wenn du das normalerweise auch nicht tust, sondern, versuche dich wie im wirklichen Leben auszudrücken.

Wenn du normalerweise keine bunten Metaphern verwendest, solltest du das auch nicht in deinem Profiltext tun. Er soll eben authentisch sein und deine Persönlichkeit widerspiegeln – sonst rufst du nur falsche Erwartungen hervor.

2) Verzichte auf Klischees

Wir wollen dich nicht anlügen. Dating ist eine gnadenlose Konkurrenz. Eine Konkurrenz um Liebe. Deshalb sollte dein Profiltext sich von den restlichen, unpersönlichen Texten abheben. Viel zu viele neigen nämlich dazu, einen Profiltext voller Klischees zu schreiben.

Schreibe zum Beispiel nicht, dass du gern Zeit mit deinen Freunden verbringst oder gern essen gehst. Das mögen wir alle. Denke lieber darüber nach, welche persönliche Präferenzen du hast – wie verbringst du am liebsten Sonntagnachmittag, welche Eissorte bestellst du dir immer, was war dein Traumberuf als Kind, wie hieß dein imaginärer Freund und so weiter – und schreibe sie auf.

3) Erzähle nicht deine ganze Lebensgeschichte

Viele geben es einfach auf, viel zu lange Profiltexte zu Ende zu lesen. Schreibe daher keinen langen Roman, sondern, wähle die wichtigsten Sachen aus und fasse dich relativ kurz. Den Rest kannst du für das erste Date aufheben. Es soll sich eben lohnen, auf ein Date mit dir zu gehen und dich näher kennenzulernen, verrate deshalb nicht schon alles im Profiltext.

4) Sei ehrlich

Sei ehrlich in Bezug auf das, was du suchst – so wirst du schon im Voraus viele Profile aussortieren können, die sowieso nicht in Frage kämen, damit du dich stattdessen auf diejenigen konzentrieren kannst, die für dich tatsächlich interessant sind. Es ist völlig in Ordnung, Ansprüche zu stellen und diese in deinem Profiltext zu erwähnen, solange du nicht allzu wählerisch bist. So wirst du nämlich auch keinen passenden Partner finden.

5) Sei kreativ

Wenn du im Profiltext irgendwie zeigen kannst, dass du kreativ bist oder Humor hast, wirst du viele Extrapunkte sammeln können. Jeder kann hinschreiben, dass er witzig ist – es ist etwas ganz anders, das auch zu beweisen.

Viel Spaß!

Wir hoffen, dass du jetzt in der Lage bist, einen Profiltext zu schreiben, der die richtigen Fische ins Netz locken wird.

Unterschätze nie die Bedeutung eines guten Profiltextes. Es ist zwar kein Geheimnis, dass das Äußere eine große Rolle für deine Erfolgschancen im Internet spielt beziehungsweise, dass du darauf achten solltest, schöne Fotos von dir hochzuladen, um das Interesse potentieller Partner zu erwecken. Wenn er oder sie dein Profil aber erst angeklickt hat, ist vor allem dein Profiltext dafür maßgebend, ob er/sie dich anschreibt oder zur großen Profilauswahl zurückkehrt.

Wenn dein Profiltext lang(weilig) und humorlos ist, werden die meisten Profilbesucher vermutlich zur großen Auswahl zurückkehren und sich weiterklicken, bis sie ein Profil finden, dem sie unbedingt eine Nachricht hinterlassen müssen!