Fünf Gesprächsthemen für das erste Date

Fünf Gesprächsthemen für das erste Date

Du bist nervös und hast feuchte Hände. Gleich triffst du dich zum ersten Mal mit einem Menschen, den du kaum kennst. Was ist, wenn dir keine Gesprächsthemen einfallen und nur noch peinliche Stille herrscht? Keine Sorge, die Hilfe ist dir nah, mein Freund. Im Folgenden geben wir dir nämlich fünf Gesprächsthemen, die du anschneiden kannst, um das Gespräch (wieder) ins Rollen zu bringen.

Ok, zugegeben – es gibt solche Langweiler, deren Zunge nicht mal untenstehende Themen gelöst bekommen. Aber solche Langweiler sind ja gar nicht dein Typ.

Wenn du doch so Pech hast, dass dein Date trockener als eine Packung Digistive-Kekse ist und euer Date nur als megapeinlich beschrieben werden kann, musst du das leider durchstehen und es/ihn/sie dann hinter dir legen, wenn ihr euch verabschiedet habt. Wenigstens kannst du dich damit trösten, dass du deinen Freunden eine gute Geschichte erzählen kannst, wenn ihr euch das nächste Mal sieht.

Wir denken allerdings nicht, dass dein Date langweilig sein wird. Er oder sie ist bestimmt sehr lieb und wird sich ebenso wie du Mühe geben, damit es ein schöner Abend wird.

Doch auch wenn ihr euch beide ein schönes Date wünscht und euch Mühe gebt, die Stimmung aufzulockern, ist die Atmosphäre beim ersten Treffen oft ein wenig angespannt. Immerhin ist es ein fremder Mensch, der dir gegenübersitzt.

Verzweifle nicht. Wir haben fünf Gesprächsthemen gefunden, die das Gespräch ins Rollen bringen und die angespannte Stimmung hoffentlich auflockern können. Versuche, sie im Hinterkopf zu haben und sie auf eine natürliche Weise zur Sprache zu bringen, wenn du deinem Date gegenübersitzt – dann wirst du die gefürchtete, peinliche Stille hoffentlich umgehen können.

1) Job und Freizeit

Die Mehrheit von uns verbringen tagsüber acht Stunden auf der Arbeit, das heißt 1/3 des Tages. Aus dem einfachen Grund ist unsere Arbeit ein großer Teil unserer Identität. Das ist oftmals das erste, nach dem wir einen fremden Menschen fragt – was machst du beruflich? Wie lang schon? Hast du sonst irgendwo gearbeitet?

Wir sind natürlich viel mehr als unsere Arbeit; für manche ist sie nur eine existenzielle Notwendigkeit, doch wie man es auch drehen und wenden mag, nimmt sie eine zentrale Rolle in unserem Leben ein.

Die meisten von uns haben zum Glück auch Interesse an unserer Arbeit und erzählen dementsprechend gern davon, weshalb Arbeit in der Regel ein gutes Gesprächsthema für das erste Date ist.

Wer nicht gern über seine Arbeit redet, redet vielleicht lieber über seine Freizeit. Freizeit ist aus mehreren Gründen ein gutes Gesprächsthema; erstens ist es einfach, darüber zu reden, was man in seiner Freizeit gerne so macht, und zweites enthüllen die Freizeitsinteressen einer Person viel darüber, wer er oder sie ist. Des Weiteren haben alle Menschen wohl irgendwelchen Interessen oder Aktivitäten, denen sie gern nachgehen.

Wir Menschen sind unsere Handlungen und wie wir unsere Zeit verbringen sagt eine Menge über unsere Persönlichkeit aus. Nach Arbeit und Freizeitinteressen zu fragen, kann dir also dabei helfen, dein Date näher kennenzulernen.

2) Träume und Ambitionen

Träume und Ambitionen sagen ebenfalls eine Menge über eine Person aus und stellen daher gute Gesprächsthemen dar.

Es ist sowohl leicht als auch interessant, über Zukunftsträume zu reden – und man erfährt beim Anschneiden des Themas schnell, ob man eine gemeinsame Zukunft haben könnte oder nicht. Wenn du zum Beispiel sehr ambitiös und ehrgeizig bist, ist es natürlich nicht optimal, wenn dein Date gar keine Ambitionen oder Ziele im Leben hat.

3) Familie

Dein Date hat ganz sicher eine Familie, nach der du fragen kannst. Hat er/sie zum Beispiel Geschwister? Verstehen sie sich gut oder wie ist ihre Beziehung? Solche Fragen sind eine gute Art und Weise, zu klären, ob dein Date ein Familienmensch ist oder nicht.

Die familiären Verhältnisse tragen wesentlich dazu bei, einen Menschen zu formen – ungeachtet davon, ob man in einer Kernfamilie oder mit nur einem Elternteil aufgewachsen ist. Wenn dein Date über seine Familie reden möchte, ist Familie also ein hervorragendes Gesprächsthema, wenn nicht, wirst du das gleich spüren können und solltest in dem Fall das Thema wechseln.

Manche bevorzugen, einander erstmal kennenzulernen, bevor sie alles über sich preisgeben – versuche eventuell, das Thema auf dem dritten oder vierten Date wieder anzuschneiden.

4) Reisen

Sehr viele Menschen träumen davon, so viel von der Welt wie möglich zu sehen, was heutzutage gar kein unrealistischer Traum mehr ist. Wir reisen mehr als je zuvor – und Reisen sind daher oft ein gutes Gesprächsthema für das erste Date.

Frage dein Date zum Beispiel, wie er gern Urlaub macht. Danach kannst du ihn nach seinen schönsten Urlaubsmomenten fragen – es gibt fast immer etwas Spannendes über die Begegnung mit anderen Kulturen zu berichten.

5) Präferenzen innerhalb Musik, TV und Film

Populärkultur wird aus dem einfachen Grund Populärkultur genannt, weil sie populär ist. Musik, TV und Filme sind Nischen der Populärkultur und etwas, zu dem wir alle zumindest eine Meinung haben. Deshalb stellen sie normalerweise gute Gesprächsthemen dar.

Vielleicht teilt ihr den Geschmack in Musik und TV, was die Chancen auf ein zweites Date zweifellos erhöhen wird. Es ist nämlich immer ein Vorteil, etwas mit der Person gemeinsam zu haben, die man datet – vielleicht könnt ihr ja das nächste Mal in ein Konzert oder ins Kino gehen.

Wenn ihr einen unterschiedlichen Musik- und Filmgeschmack habt, wird sich sicher eine gute Diskussion daraus ergeben. Hoffentlich könnt ihr euch einfach darüber einigen, uneinig zu sein.

Diese Themen können gefährlich sein

Die obenstehenden Themen sind relativ harmlose Themen, die das Gespräch hoffentlich ins Rollen bringen werden. Es sind Themen, mit denen die meisten etwas anfangen können oder zu denen sie zumindest eine Meinung haben.

Es gibt aber auch Themen, die auf dem ersten Date gefährlich sein können und von denen man sich fernhalten sollte. Themen, die zu erhitzten Diskussionen und angespannter Stimmung führen können – wie beispielsweise Politik und Religion.

Politik ist in jeder Hinsicht ein potentiell explosives Thema; in der Familie, im Freundeskreis, auf der Arbeit (etc.), und sollte auf dem ersten Date daher lieber vermieden werden, es sei denn, ihr teilt die gleiche politische Meinung.

Du kannst nämlich leicht in eine peinliche und unangenehme Situation geraten und das sonst schöne Date kann sich schnell in eine erhitzte Diskussion umwandeln, wenn du dieses Thema anschneidest. Ebenso ist Religion ein Thema, der ganz verschiedene Emotionen auslösen kann und zu angespannter Stimmung führen kann.

Grundsätzlich empfehlen wir daher, Themen der Politik und der Religion auf dem ersten Date zu vermeiden. Ihr könnt sie leicht später diskutieren, doch das erste Date sollte nett, gemütlich und diskussionsfrei sein – wie ein Weilchen vor dem Kaminfeuer.

Bleibe dir treu

Wir sind uns sicher, dass du ein gutes Catch bist. Die Frage ist – bist du?

Selbstvertrauen ist attraktiv. Verlasse dich darauf, dass du mehr als gut genug bist und sei gut zu dir selbst – auch wenn es nicht klappt. Das liegt nicht an dir – viel wahrscheinlicher liegt es daran, dass es die falsche Person ist.

Es hört sich vielleicht wie etwas klischeehaft an, aber es ist tatsächlich wichtig, sich selbst zu lieben – wie soll ein künftiger Partner das sonst tun?

Versuche nicht, jemand anderer als du zu sein und bleibe dir treu – dein Date wird ohne Zweifel spüren können, wenn du unnatürlich agierst und für eine Minderwertigkeit kompensierst. Schließlich sollte dein Date sich ja auch gern in dich und keine unnatürliche Rolle verlieben, wenn je eine Beziehung entstehen soll.

Bevor wir diesen Artikel beenden, möchten wir dich noch daran erinnern, deinem Date zuzuhören. Höre zu, was er oder sie dir erzählt und verwende es aktiv im Gespräch. Wir Menschen möchten alle gern gesehen und anerkannt werden und wenn du deinem Date zeigen kannst, dass du zuhörst und aufmerksam bist, wird es mehrere Pluspunkte geben.

Viel Erfolg beim ersten Date!

Skriv et svar

Din e-mailadresse vil ikke blive publiceret. Krævede felter er markeret med *